Pulsatilla Globuli

Die Küchenschelle ist nicht nur eine hübsche Blume, sondern auch ein homöopathischer Alleskönner. Das Mittel basiert auf dem Extrakt der Kuhschelle (Küchenschelle), die als Gattung zu den Hahnenfußgewächsen (Ranunculaceae) gehört. Beheimatet sind diese Pflanzen mit den glockenförmigen Blüten in Europa, Asien und Nordamerika. Anwendungsgebiete Alles zum Thema Pulsatilla Pulsatilla in der Homöopathie Die Wirkung der…

Pulsatilla

Pulsatilla (Wiesenküchenschelle)

Die Pulsatilla (die Wiesenküchenschelle) gehört zu der Gattung der Hahnenfußgewächse und hat ihren Ursprung in Eurasien und Nordamerika. Pulsatilla Globuli enthalten den pflanzlichen, giftigen Wirkstoff, und werden häufig bei entzündlichen Krankheiten, bei Erkältungen und/oder Beschwerden des Magen-Darm Traktes verabreicht. Außerdem ist die Pulsatilla ein wichtiges Mittel gegen Frauenbeschwerden. Das homöopathische Mittel ist besonders für sanfte,…

Globuli bei Grippe und Erkältung

Gerade in der kalten Jahreszeit treten harmlose Erkältungen ebenso wie grippale Infekte praktisch als Standardkrankheiten auf. Hierdurch ergibt sich ein breites Anwendungsgebiet beim Einsatz von Globuli. Allerdings sind Ausnahmen zu beachten, denn die Influenza, also die echte Grippe, bedarf ärztlicher Behandlung. Größte Umsicht ist bei kleineren Kindern sowie Senioren mit angeschlagener Gesundheit geboten, hier sollte…

Zu wem passt Pulsatilla pratensis?

Man verwendet das „Küchenschelle“ genannte Mittel für Menschen, deren Wesen als sanft und nachgiebig, dabei oft auch unentschlossen beschrieben wird. Sie sind anhänglich, fröhlich und flexibel, dennoch gleichzeitig konfliktscheu. Als Kinder und anmutige weibliche Wesen empfindet ihre Umgebung sie als „niedlich“, was sie nicht unbedingt gern hören. Es handelt sich phänotypisch in der Regel um…