Berberis vulgaris (gewöhnliche Berberitze, Sauerdorn)

Berberis vulgaris (gewöhnliche Berberitze, Sauerdorn) Berberis vulgaris gehört zur Familie der Berberidacae (Berberitzengewächse), aus der auch bekannte homöopathische Mittel hervorgegangen sind wie Berberis aquifolium, Caulophyllum thalicroides und Podophyllum peltatum. Die 1-3 m hohen sommergrünen Sträucher sind hauptsächlich in Europa, Südamerika und Asien zu finden. Alle Pflanzenteile, bis auf die reifen Beeren, enthalten giftige Alkaloide (hauptsächlich…

Pulsatilla Globuli

Die Küchenschelle ist nicht nur eine hübsche Blume, sondern auch ein homöopathischer Alleskönner. Das Mittel basiert auf dem Extrakt der Kuhschelle (Küchenschelle), die als Gattung zu den Hahnenfußgewächsen (Ranunculaceae) gehört. Beheimatet sind diese Pflanzen mit den glockenförmigen Blüten in Europa, Asien und Nordamerika. Anwendungsgebiete Alles zum Thema Pulsatilla Pulsatilla in der Homöopathie Die Wirkung der…

Ledum Palustre (Sumpfporst)

Ledum Palustre (zu deutsch Sumpfporst) ist eine Sumpfpflanze aus dessen getrockneten Zweigspitzen der Wirkstoff für medizinische Zwecke gewonnen wird.       Sie kommt in Nordeuropa und Kanada vor, und wird gelegentlich auch als wilder Rosmarin bezeichnet. Ledum Globuli ist ein alt-bewährtes Heilmittel gegen Stichwunden (z.B. bei Bisswunden und Insektenstichen). Es ist aber genauso hilfreich…

Aurum Metallicum (Gold)

Aurum metallicum (Gold)

Das kostbare Edelmetall Gold kommt auch in der Homöopathie häufig zum Einsatz. Aurum ist besonders gut für Menschen geeignet, die sehr pflichtbewusst, fleißig und zielstrebig sind, in ihrer Arbeit aufgehen und zu Verzweiflung neigen, wenn sie selbst einen Fehler gemacht haben. Außerdem sind diese Personen sehr ehrlich und manchmal auch cholerisch. Aurum Metallicum hat seine…

Pulsatilla

Pulsatilla (Wiesenküchenschelle)

Die Pulsatilla (die Wiesenküchenschelle) gehört zu der Gattung der Hahnenfußgewächse und hat ihren Ursprung in Eurasien und Nordamerika. Pulsatilla Globuli enthalten den pflanzlichen, giftigen Wirkstoff, und werden häufig bei entzündlichen Krankheiten, bei Erkältungen und/oder Beschwerden des Magen-Darm Traktes verabreicht. Außerdem ist die Pulsatilla ein wichtiges Mittel gegen Frauenbeschwerden. Das homöopathische Mittel ist besonders für sanfte,…

Acidum Benzoicum

Acidum Benzoicum wird durch ein thermisches Trennverfahren mittels Verdampfung (Destillation) aus Styrax-Harz (dem wohlriechenden Baumharz des Storax Baumes) gewonnen. Es wird in der Homöopathie hauptsächlich gegen Rheuma und Herzentzündungen angewandt. Es ist ebenso hilfreich für Patienten die unter schmerzhaften Gichtknoten leiden, oder durch Beschwerden die durch bakterielle Infektionen verursacht werden, sowie bei Gelenk- und Muskelrheuma, Herzbeschwerden…

Acidum Sarcolacticum

Das homöopathische Mittel Sarcolacticum Acidum wird aus Milchsäure gewonnen, die nach intensiver körperlicher Anstrengung von den Muskeln ausgeschieden wird. Die rechtsdrehende Milchsäure, die man auch als Acidum lacticum dextrum bezeichnet, ist besonders für die Behandlung von Muskelschwäche, Schwäche des Myokards und spinale Neurasthenie zu empfehlen. Auch in der Traumatologie (die Wissenschaft von Verletzungen und Wunden ) ist es ein…

Causticum Globuli

Causticum ist ein homöopathisches Mittel aus dem Bereich der Mineralien, es handelt sich um Ätzkalk, einer Kali-Variante. Bewährt hat sich das Mittel bei Blasenschwäche, Heiserkeit, Warzen, Rheuma, Verbrennungen und trockener Haut. Die Betroffenen sind Menschen mit einem starken Sinn für das Richtige und die Gerechtigkeit, die als sensibel und mitfühlend beschrieben werden. Gegen Ungerechtigkeit lehnen…