Ledum Palustre (Sumpfporst)

Ledum Palustre (zu deutsch Sumpfporst) ist eine Sumpfpflanze aus dessen getrockneten Zweigspitzen der Wirkstoff für medizinische Zwecke gewonnen wird.       Sie kommt in Nordeuropa und Kanada vor, und wird gelegentlich auch als wilder Rosmarin bezeichnet. Ledum Globuli ist ein alt-bewährtes Heilmittel gegen Stichwunden (z.B. bei Bisswunden und Insektenstichen). Es ist aber genauso hilfreich…

Galphimia Glauca (kleiner Goldregen)

Galphimia ist ein bis zu 150 cm hoher Strauch der hauptsächlich in Mittelamerika und Mexiko wächst, und aus der botanischen Familie der Malpighiaceae stammt. Im Sommer trägt er zahlreiche gelbe Blüten. Das homöopathische Heilmittel Galphimia wird gegen Allergien, Heuschnupfen und bei Atemnot angewandt. Besonders hilfreich ist es bei allergischen Reaktionen mit brennenden, geröteten, geschwollenen und/oder…

Staphisagria (Samen vom Stephanskraut/Rittersporn)

Das giftige Stephanskraut (auch Mittelmeer-Rittersporn, Stephanskorn oder Läusesamen genannt) gehört zur Spezies der Rittersporne (aus der Familie der Hahnenfußgewächse). Staphisagria Globuli wirken besonders auf die Harnwege und die Geschlechtsorgane. Bei der Einnahme wird außerdem der Sexualtrieb angeregt.Staphisagria passt zu schüchternen Personen, die zurückgezogen leben und sehr sensibel auf alles reagieren, das von außen auf sie…

Acalypha Indica

Acalypha Indica Globuli werden aus dem sogenannten Brennkraut hergestellt, und gehört zur Familie der Wolfsmilchgewächse. Man findet diese Heilpflanze in den heißesten Gegenden Indiens, Afrikas, Jemens, Pakistans, Südchinas und Sri Lankas. Das Mittel wird in der Homöopathie besonders häufig gegen Bronchitis und Krampf-Husten eingesetzt. Acalypha indica hat eine intensive Wirkung auf den Verdauungstrakt und auf…

Acidum Hydrofluoricum (Flusssäure)

Acidum Hydrofluoricum wird aus der Flusssäure hergestellt, einer wässrigen Lösung von Fluorwasserstoff die auch Fluorwasserstoffsäure genannt wird.   Flusssäure ist eine farblose, stechend riechende Flüssigkeit. Acidum hydrofluoricum wird als Homöopathisches Mittel bei Beschwerden angewandt, die den durch Säureeinwirkung hervorgerufenen Beschwerden ähnlich sind, z.B. Hautkrankheiten und/oder Sodbrennen. Acidum hydrofluoricum Globuli haben eine besondere Wirkung auf das Bindegewebe, Haut, Lymphdrüsen, Knochen…

Das Wandlungsreich „Holz“

Holz steht für Wachstum, Dynamik, Flexibilität und Entscheidung. Es nimmt die Impulse aus dem Wasser auf, lässt sie wachsen und entscheidet, wie viel ans Feuer weitergegeben wird. Das Holz ist somit das Ventil auf der Wasser-Feuer-Achse (Vitalachse des Lebens) und reguliert den Erwärmungszyklus. Um seine Aufgabe zu erfüllen, ist eine gute Entscheidungsfähigkeit notwendig, genauso wie…

Ledum Palustre Globuli

Ledum Palustre kommt als bewährtes Mittel bei Biss- und Stichwunden sowie bei Insektenstichen zum Einsatz, es hilft auch gegen ein blaues Auge. Der deutsche Name „Sumpfporst“ verweist auf die Herkunft als Sumpfpflanze, die auch Wilder Rosmarin genannt wird und in Kanada und Nordeuropa anzutreffen ist. Die getrockneten Zweigspitzen verwendet die Homöopathie zu medizinischen Zwecken. Anwendungsgebiete…

Rhus Toxicodendron

Rhus Toxicodendron Globuli werden aus dem Extrakt des Giftefeus (Girftsumach) hergestellt und stellen ein wichtiges Mittel gegen Beschwerden des Bewegungsapparates dar, etwa Verzerrungen, Verrenkungen oder die Folgen einer Überanstrengung. Sportler sollten Rhus Toxicodendron Globuli ständig in der Hausapotheke parat haben. Ein wichtiges Kennzeichen der auftretenden Beschwerden ist, dass sie durch Bewegung und Wärme nachlassen. Inhaltsstoffe und…