Psychotherapie

Bei vielen Krankheiten und Symptomen, kann es hilfreich und unterstützend sein die Psyche in einer ganzheitlichen Therapie mit einzubeziehen.

Magnifying Glass with Psychological Concept.Da wir davon ausgehen, dass Heilung immer auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene stattfindet, ist eine psychotherapeutische Begleitung in bestimmten Krankheitsfällen sehr förderlich. Oft reichen schon wenige Sitzungen aus, um die psychische Komponente, die dazu beigetragen hat, dass sich körperliche Symptome manifestieren, zu beleuchten, zu verstehen und daraufhin eine Neuausrichtung vorzunehmen.
Besonders angezeigt ist eine psychotherapeutische Begleitung bei psychosomatischen Erkrankungen, bei Erkrankungen die sich immer wiederholen und bei seelischen Leiden.

Aus der Neurobiologie wissen wir, wie sehr unsere Emotionen, inneren Bilder und Bewertungen auf der körperlichen Ebene wirken. Das heißt demzufolge auch, dass es sinnvoll und nützlich ist über den Intellekt hinaus zu erkunden und zu verstehen, was bestimmte Symptome uns mitteilen möchten.

In einer psychotherapeutischen Sitzung ist Zeit und Raum um mit Hilfe unterschiedlicher Methoden zu erfahren und zu verstehen, welche Rolle die Psyche bei der Entwicklung bestimmter Beschwerdebilder spielt. Dabei ist es wichtig, dass der Mensch immer als Ganzes, in Verbindung zu seiner Lebensumwelt gesehen wird – denn jedes Symptom erzählt eine ganz individuelle Geschichte.

Über den Autor
Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden