Homöopathische Hausapotheke

Homöopathische Hausapotheke – was zu beachten ist. Was in einer homöopathischen Hausapotheke nicht fehlen darf Eine homöopathische Hausapotheke kann zur Behandlung einer Vielzahl an gesundheitlicher Probleme verwendet werden. Egal ob Sie an Übelkeit leiden, Kopfschmerzen haben, von einem Insekt gestochen wurden, erkältet sind oder kleinere Blessuren haben, die Zusammenstellung einer homöopathische Hausapotheke ist immer sinnvoll.…

Homöopathie Schild

Erstverschlimmerung in der Homöopathie

Wer ganz frisch möglicherweise mit seiner ersten homöopathischen Behandlung beginnt, wird von einem guten Arzt darauf hingewiesen, dass sich dadurch seine Beschwerden sogar erst einmal verschlimmern könnten. Das ist aber kein Grund, sofort abzubrechen. Ganz im Gegenteil, es zeigt, dass die Therapie anschlägt, das heißt, wer jetzt die Zähne zusammenbeißt und weitermacht, hat eine gute Chance auf Heilung.

Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Erkältungen – die beliebtesten Anwendungsgebiete der Globuli

  Nicht jeder möchte sich bei der kleinsten Befindlichkeitsstörung direkt ins Wartezimmer seines Hausarztes begeben, so ist die Selbstmedikation bei Symptomen wie Husten, Schnupfen, leichtes Fieber, Stress und Schlafstörungen weit verbreitet. In solchen Fällen stellt eine kompetente Apotheke eine wichtige Anlaufstelle dar, um sich zu informieren und bei der Wahl des passenden Mittels helfen zu…

Gekröse: Das geheimnisvolle neue menschliche Organ

Neues menschliches Organ entdeckt: Gekröse   Aktuelle Nachrichten: Gekröse  Die „disqualifizierende“ Bezeichnung „Gekröse“ zeigt schon, dass die obduzierenden Ärzte mit diesem etwas undefinierbaren Gewebe nicht viel anfangen konnten. Der Einzige, der vermutlich einen Sinn darin meinte zu erkennen, war bereits im 15. Jahrhundert der Universalgelehrte Leonardo da Vinci, der als einer der Ersten entgegen der…