Das Wandlungsreich „Wasser“

Im Wasser liegt der Ursprung jedes Lebens. Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Dabei ist Salzwasser aus Sicht der alten Chinesen „himmlisches Wasser“. Unsere Flüsse und Seen enthalten Süßwasser, aber wenn die Flüsse ins Meer münden, wird aus dem Süßwasser Salzwasser, bevor es durch Verdunstung wieder den Rückweg zum Himmel antritt. Genauso ist unser Gewebewasser…

Das Wandlungsreich „Holz“

Holz steht für Wachstum, Dynamik, Flexibilität und Entscheidung. Es nimmt die Impulse aus dem Wasser auf, lässt sie wachsen und entscheidet, wie viel ans Feuer weitergegeben wird. Das Holz ist somit das Ventil auf der Wasser-Feuer-Achse (Vitalachse des Lebens) und reguliert den Erwärmungszyklus. Um seine Aufgabe zu erfüllen, ist eine gute Entscheidungsfähigkeit notwendig, genauso wie…

Das Wandlungsreich „Feuer“

Feuer ist das große Yang und steht somit für Wärme, Liebe, Lebensfreude. Genau wie das Wasser ist das Feuer für jedes Leben notwendig. Es ist der Gegenspieler des Wassers und bildet mit ihm gemeinsam die „Vitalachse des Lebens“ (Wasser-Feuer-Achse). Um der absoluten Notwendigkeit gerecht zu werden, ist Feuer immer und überall verfügbar. Die Sonne scheint…

Das Wandlungsreich „Erde“

Die Erde ist das Zentrum, von ihr wird alles verteilt, ausgeglichen, zentriert. Sind wir im Reinen mit und, sind wir in unserer „Mitte“ und wir haben eine gut funktionierende Erde. Ist die Erde dagegen gestört, kann dies beispielsweise zu Trägheit, Stauungen, Feuchtigkeitsansammlungen und/oder Verschleimung führen. „Mutter Erde“ ist ein gutes Bild für die liebevolle Fürsorge…

Das Wandlungsreich „Metall“

Metall steht für Ordnung und Klarheit, ist aber im Extremfall dadurch auch steif und unflexibel, in seinen eigenen Regeln gefangen. Das Bild vom steifen, pflichtbewussten deutschen Beamten zeigt den typischen „Metaller“. Metall ist auch der Herbst, es geht um Abschied, Loslassen, Trauer. Das Metall hat die Aufgabe Dinge, Emotionen, Erfahrungen loszulassen, wenn wir sie nicht…