5-Elemente-Ernährung: Festtagsmenü und Weihnachtsleckereien unbeschwert genießen

Ob klassischer Gänsebraten, das beliebte Fondue oder Würstchen mit Kartoffelsalat – fette, üppige Schlemmereien, der bunte Teller mit Lebkuchen, Marzipan und anderen süßen Leckereien sowie Wein, Sekt und der „Verdauungsschnaps“ gehören für viele zu den Feiertagen dazu. Unsere Verdauungsorgane leisten dabei Schwerstarbeit und Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen oder Sodbrennen können die Weihnachtsstimmung trüben. Die 5-Elemente-Ernährung…

Die Grundprinzipien der Ernährung nach den 5 Elementen

Als Einstieg für gesunde Menschen gelten folgende Empfehlungen:   Natürliche, unverarbeitete Lebensmittel Es sollten frische, nicht industriell verarbeitete Produkte bevorzugt werden: Vollkorngetreide, Gemüse, Obst, getrocknete Hülsenfrüchte, Naturjoghurt, Fleisch, Fisch, Eier. Darin ist wesentlich mehr Qi enthalten, als in bereits verarbeiteten und mit Zusatzstoffen versehenen Lebensmitteln. TK-Gemüse, Joghurtzubereitungen mit Frucht/Aroma, Fertigprodukte (Tütensuppen, TK-Pizza, Frühstückscerealien, Fertige Salatzubereitungen…

5 elemente

Anwendungsmöglichkeiten der 5 Elemente Ernährung

Laut den alten Schriften der chinesischen Heilkunst soll ein guter Behandler Akupunktur und Kräutermedizin erst dann anwenden, wenn eine Ernährungsumstellung keinen ausreichenden Erfolg gebracht hat. Bei vielen Krankheiten und Beschwerden kann allein die passende Ernährung nach den 5 Elementen verblüffende Erfolge erzielen. Aber auch als begleitende Maßnahme neben einer TCM-Behandlung sowie neben anderen naturheilkundlichen oder…